Advanced IFC-Editor


Advanced IFC-Editor | usBIM.editor | ACCA software
Bald als Desktop-Version verfügbar Bald als integrierte Online-Anwendung von usBIM verfügbar

Möchten Sie eine IFC-Datei vollständig bearbeiten ohne Edificius, Revit®, ArchiCAD® oder ein anderes BIM-Authoring verwenden zu müssen?

Mit usBIM.editor ist es möglich! Sie bearbeiten, drucken, rendern und navigieren in immersiver Virtual Reality im BIM-Modell, direkt im IFC-Standard!

Möchten Sie Änderungen, Integrationen und Informationen zu einer IFC-Datei hinzufügen?

usBIM.editor ist der erste fortschrittliche Editor, um an einem BIM-Modell im IFC-Format zu arbeiten, das von einer BIM-Authoring-Software wie Edificius, Revit®, ArchiCAD®, Allplan®, Tekla®, EdiLus usw. erstellt wurde.

  • Sie ändern die Geometrie der Objekte, fügen neue Blöcke ein, weisen Materialien zu, erstellen Drucke und Renderings, ohne eine BIM-Authoring-Software zu verwenden;
  • Sie bearbeiten, löschen oder fügen Informationen zu den Eigenschaften der IFC-Objekte des Modells hinzu.
Video | usBIM.editor | ACCA software
Your IFC BIM projects online | usBIM | ACCA software

usBIM.editor wird in Kürze auch als online Anwendung von usBIM verfügbar seinMelden Sie sich bei usBIM an! Sie haben kostenlos 10+1 Online-Anwendungen und 10 GB Cloud-Speicherplatz

usBIM.browser usBIM.pointcloud usBIM.federation IFC viewerusBIM.meetusBIM.gisusBIM.bcfusBIM.writerusBIM.officeusBIM.mediaPriMus on-line
Sie arbeiten an einem BIM-Modell im IFC-Format | usBIM.editor | ACCA software

Sie öffnen, visualisieren und ändern IFC-BIM-Modelle, indem Sie die geometrischen und informativen Eigenschaften jeder einzelnen Entität bearbeiten

Mit usBIM.editor:

  • Öffnen Sie IFC-Dateien, die mit einer beliebigen Authoring-Software, wie Edificius®, Revit®, ArchiCAD®, ALLPLAN®, Tekla®, EdiLus® usw. erstellt wurden;
  • Visualisieren Sie das Modell mit verschiedenen Stil- und Darstellungsoptionen;
  • Verschieben und drehen Sie das Modell und richten es an anderen föderierten Modellen aus;
  • Navigieren Sie das Modell anhand der Auswahl von Eigenschaften und Klassifizierungen;
  • Bearbeiten, löschen, ersetzen und fügen geometrische und informative Eigenschaften der einzelnen Objekte des Modells hinzu;
  • Löschen, duplizieren und verschieben Sie die Objekte des BIM-Modells;
  • Definieren Sie benutzerdefinierte Klassifizierungsschemata;
  • Erstellen Sie Vorlagen von Eigenschafen und fügen Klassifizierungen hinzu, die automatisch auf andere Vorlagen angewendet werden können;
  • Importieren Sie Ihre Eigenschaften aus einer Excel-Datei in das IFC-Modell und ordnen diese automatisch einer Entitätsklasse oder einer Auswahl davon, zu;
  • Erstellen Sie eine neue Version des IFC-Modells mit allen geometrischen und informativen Änderungen, die am Ausgangsmodell vorgenommen wurden.

Angenommen, dass die zu modifizierende IFC-Datei das Ergebnis der Föderation von drei Modellen ist (Struktur, Architektur, TGA), die mit unterschiedlichen BIM-Authoring erstellt wurden.

Die IFC-Datei ist der "digitale Zwilling" eines bestehenden Gebäudes, an dem im Laufe der Zeit Änderungen vorgenommen wurden (wie z.B. Austausch des Heizkessels und Abriss einer Zwischenwand).

Normalerweise müssten Sie, um das Modell zu aktualisieren, entsprechend die Bestands-Situation anpassen, die 3 Modelle einzeln ändern (mit 3 verschiedenen BIM-Authorings!), und erneut die Föderation ausführen.

Mit usBIM.editor hingegen, können Sie direkt in das föderierte Modell eingreifen und die notwendigen Änderungen vornehmen, wodurch Kosten und Arbeitszeiten optimiert werden.

Um Änderungen an der IFC-Datei vorzunehmen, folgen Sie diese einfachen Schritte:

  • Öffnen Sie usBIM.editor;
  • Klicken Sie auf "Neu" und wählen "IFC-Dokument";
  • Wählen Sie die zu bearbeitende IFC-Datei aus;
  • Wählen Sie im Bereich "Zeichnen" der Symbolleiste, das Dropdown-Menü und wählen "3D-Block";
  • Im Eigenschaften-Fenster, im Abschnitt Merkmalen, unter Modell, öffnen Sie die BIM-Objekte-Bibliothek und wählen das gewünschte Modell aus (in diesem Fall fügen wir einen Heizkessel mit den Eigenschaften des vorhandenen ein);
  • Positionieren Sie das Objekt im ausgewählten Punkt;
  • Wählen Sie die Umgebung "IFC-Editor";
  • Löschen Sie die zu entfernenden Elemente (in diesem Fall den alten Kessel und die Zwischenwand), indem Sie die Objekte auswählen und die Taste "Entf“ der Tastatur drücken;
  • Klicken Sie am Ende der Änderungen in der Symbolleiste auf „In IFC exportieren“, um die geänderte Datei zu exportieren.
Neue Objekte im IFC-Modell | usBIM.editor | ACCA Software

Sie verwalten eine umfangreiche BIM-Objekte Bibliothek und fügen neue Objekte in das IFC-Modell ein

Mit usBIM.editor können Sie das IFC-BIM-Modell mit Objekten oder Elementen bereichern, welche Sie auf folgende Weise entnehmen können:

  • direkt aus der bereits zur Verfügung gestellten BIM-Objekte-Bibliothek, welche Tausende kostenloser Ressourcen (CAD-Blöcke, 3D-Modelle usw.) enthält;
  • aus thematischen Bibliotheken von BIM-Objekten, die Sie erstellen und online mit Ihren Mitarbeitern teilen und im Laufe der Zeit verwalten und erweitern können (auch dank automatischer Reversioning-Funktionen).

Sie können außerdem:

  • Externe Dateien in vielen Standardformaten importieren;
  • 3D-Modelle und -Objekte aus vielen Formaten wie AutoCAD® (.dxf), SketchUp® (.skp), 3D Studio Max® (.3ds) und vielen anderen, in das IFC-Dateiformat konvertieren.
Integration mit SketchUp und Blender | usBIM.editor | ACCA Software

Sie nutzen die Integration externer Softwares wie SketchUp®, Blender® und Rhino-Grasshopper®, für die Volumenmodellierung

Sie können in usBIM.editor die mit SketchUp®, Blender® und Rhino-Grasshopper® erstellten 3D-Volumenmodelle, beliebiger Art und Form importieren. Die Volumenmodelle können mit Objekten im BIM-Modell, das Sie im IFC-Format verwalten, kontextualisiert werden.

Die Integration von usBIM.editor mit SketchUp®, Blender® und Rhino-Grasshopper®, erfolgt auf dynamische Weise:

  • Sie wählen die zu ändernden Objekte aus;
  • Sie starten die Integration zwischen beiden Softwares;
  • Sie finden in SketchUp®, Blender® oder Rhino-Grasshopper®, die in usBIM.editor ausgewählten Objekte;
  • Sie bearbeiten die Objekte in SketchUp® oder Blender®;
  • Sie finden dynamisch, die im BIM-Modell geänderten Objekten, im IFC-Format.

Erweiterte Funktionen, um das IFC-Modell noch besser zu nutzen, Zusätzlich zu den Bearbeitungsfunktionen des IFC-Modells, ist usBIM.editor mit fortschrittlichen Funktionen ausgestattet, welche es ermöglichen, der grafischen Darstellung des Modells und des Kommunikationsaustauschs noch mehr Wert zu verleihen

Pläne und Bauteillisten aus der IFC-Datei | usBIM.editor | ACCA Software

Sie erhalten Pläne und Bauteillisten aus der IFC-Datei

Aus dem BIM-Modell im IFC Open BIM-Format erhalten Sie automatisch, alle Zeichnungen die in Plänen organisiert und leicht verwaltbar und anpassbar sind:

  • Sie erstellen und benutzerdefinieren die Ausführungspläne, aus dem IFC-Modell;

  • Sie können auch dreidimensionale Schnittzeichnungen erstellen;

  • Sie erhalten alle Projektunterlagen (Berichte, Lagepläne, Grundrisse, Schnitte, Axonometrien, Bauteillisten und Tabellen);

  • Sie erstellen Grundrisse, Schnitte und Ansichten aus dem IFC-Modell.

Die Dokumente sind dynamisch mit dem IFC-Modell verbunden, d.h. dass bei jeder Projektänderung, alle Dokumente automatisch aktualisiert werden.

Sie können alle Pläne im DXF/DWG/DWF-Format exportieren.

Tabellen und Berichte des IFC-Modells | usBIM.editor | ACCA Software

Sie erstellen Tabellen und Berichte des IFC-Modells

Für die IFC-Objekte, haben Sie alle Informationen in synthetischen Tabellen und tabellarische Informationen der Bereiche, Merkmale, Maße usw.

Ein Intelligrid innerhalb des Programms ermöglicht es Ihnen, die in den Tabellen angegebenen Informationen zu filtern und organisieren; es ist außerdem möglich, mit einem entsprechenden Wizard neue Tabellen zu erstellen, um in einer geordneten und exportierbaren Weise, auch in Excel, Informationen über die IFC-Datei zu erhalten, welche für die Analyse des Modells unverzichtbar sind.

Zuweisung von Materialien zu IFC-Objekten | usBIM.editor | ACCA Software

Sie weisen den IFC-Objekten Materialien zu, um ein realistischeres und einfacher zu kommunizierendes Modell zu erhalten

usBIM.editor ermöglicht es, jedem Objekt des IFC-Modells, hochauflösende Materialien zuzuweisen, indem diese aus der von ACCA bereitgestellten HD-Textur-Bibliothek entnommen werden.

Dies ermöglicht eine hohe grafische Definition des Modells sowie die Verarbeitung von Renderings, Fotomontage, Real-Time Renderings, Videos usw.

Alle erweiterten Funktionen, die ermöglichen das Modell besser zu visualisieren und zu verstehen sowie die Fähigkeit für die verschiedenen am BIM-Prozesses-Beteiligten besser zu kommunizieren.

Fotorealistisches Rendering | usBIM.editor | ACCA Software

Sie erstellen fotorealistische und hochprofessionelle Renderings direkt aus dem IFC-Modell

usBIM.editor verwendet künstliche Intelligenz (Machine Learning Denoiser von AMD Radeon™ ProRender), um die höchste Rendering-Qualität mit maximaler Geschwindigkeit zu erstellen, ohne Zeit mit Anpassungen zu verschwenden.

Dank der Verwendung von PBR(Physically Based Rendering)-Materialien und IBL(Image-based Lighting)-Technologie sind Ergebnisse von höchster fotorealistischer Qualität und mit außergewöhnlichen Licht- und Reflexionseffekte garantiert.

Die Rendering-Funktionen von usBIM.editor, werden mit dem bereits in der Software integrierten Modul AIrBIM von ACCA verwaltet.

Entdecken Sie mehr über die Funktionen von AIrBIM
Fotomontage und Fotoretusche am IFC-Modell | usBIM.editor | ACCA Software

Fotomontage und Fotoretusche, um das gerenderte IFC-Modell in ein fotografisches Bild einzufügen

usBIM.editor verfügt über integrierte Funktionen für die Fotomontage und Fotoretusche.

Es ist ausreichend ein Foto hochzuladen und die Software ermöglicht es Ihnen, die Perspektive zu rekonstruieren und das IFC-Modell im Foto zu positionieren, indem Sie Sichtbarkeit, Transparenz und Schatten anwenden, um einen noch realistischeren Effekt zu erzielen.

Auf das mit der Fotomontage gerenderte Bild, können Sie mit weiteren Billbearbeitungsfunktionen eingreifen.

Sehen Sie sich das Video an
Real-Time Rendering aus IFC | usBIM.editor | ACCA Software

Sie visualisieren und bearbeiten das IFC-Modell in Real-Time Rendering

Dank der RTBIM-Umgebung integriert usBIM.editor das Real-Time Rendering mit dem IFC-Modell, um:

  • statische fotorealistische Renderings in Echtzeit zu erzielen;
  • das vollständig gerenderte Modell, immer zu navigieren und visualisieren;
  • Objekte hinzuzufügen und die bereits gerenderten Änderungen, in Echtzeit zu sehen.

Die Real-Time-Rendering-Funktionen von usBIM.editor, werden mit dem integrierten RTBIM-Modul von ACCA verwaltet.

Entdecken Sie mehr über das RTBIM-Modul

Realistische Videos des IFC-Modells | usBIM.editor | ACCA Software

Sie erstellen realistische Videos Ihres IFC-Modells, für klare und eindrucksvolle Präsentationen

usBIM.editor verfügt auch über ein erstaunliches Tool für die Videobearbeitung, um beeindruckende Multimedia-Präsentationen zu erstellen.

Sie können sehr einfach das gesamte Darstellungsmaterial wie Texte, statische und dynamische Fotos, Lagepläne, Grundrisse, Schnitte, Ansichten, Axonometrien und Ausführungspläne einfach in einer Timeline zusammenstellen, eine Kamera im Modell fixieren, atmosphärische Effekte oder Sonnenlicht simulieren und Videos aufnehmen.

Sehen Sie sich das Video an

IFC-Modell in immersiver Virtual Reality | usBIM.editor | ACCA Software

Sie erleben das IFC-Modell in immersiver Virtual Reality

Mit der Arbeitsumgebung VRiBIM, bietet usBIM.editor die erste immersive Virtual-Reality-Technologie zur Navigation in IFC-Modellen.

Die auf BIM angewandte immersive Virtual Reality, im offenen IFC-Format, ist sicherlich eine der fortschrittlichsten Technologien, um das Modell in erster Person zu verwenden und aufzufassen.

Die Analyse der Übereinstimmung mit den Projektanforderungen oder Clash Detection zwischen Modellen, kann auf realistische und technologisch fortschrittliche Weise durchgeführt werden.

Die VR-Funktionen von usBIM.editor, werden mit dem integrierten VRiBIM-Modul von ACCA verwaltet.

Entdecken Sie mehr über VRiBIM

Auf einer kollaborativen Plattform teilen | usBIM.editor | ACCA Software

Sie teilen das IFC-Modell auf BIM-Management-Plattformen

Mit usBIM.editor können Sie an BIM-Projekten teilnehmen und zusammenarbeiten, da Sie über eine von buildingSMART international zertifizierte Software verfügen.

Sie können:

  • BIM-Modelle im IFC-Format des Architektur-, Struktur- oder Anlagenentwurfs aus der Cloud übernehmen und direkt in usBIM.editor ändern;
  • das korrigierte BIM-Modell im IFC-Format direkt in Cloud exportieren, wobei Sie wählen können, in welchem Ordner die Dateien gespeichert und für wen sie freigegeben werden sollen.

usBIM.editor wird in Kürze auch als in usBIM integrierte Web-APP verfügbar sein..

Entdecken Sie mehr über usBIM

FAQ

IFC (Industry Foundation Classes) ist ein offenes Datenformat, das nicht von einem einzigen Betreiber kontrolliert wird und welches erstellt wurde, um die Interoperabilität zwischen verschiedenen Fachleuten im Baubereich zu ermöglichen. Ziel ist es, den Austausch eines Informationsmodells ohne Verlust oder Verzerrung von Daten oder Informationen zu erhalten.

Es enthält Informationen verschiedener Art (wie z.B. geometrische Daten, Eigenschaften, Beziehungen zu anderen Objekten).

Es gibt verschieden Gründe, um eine IFC-Datei zu bearbeiten wie z.B.:

  • Wenn die Notwendigkeit besteht, einige Eigenschaften der Objekte zu ändern, hinzuzufügen oder zu löschen (z.B. den Wert der Durchlässigkeit der Wandeinheit ändern, da dieser nicht korrekt ist, für eine Projektvariante oder Änderung der Bestands-Situation);
  • Wenn Objekte aus dem IFC-Modell hinzugefügt, verschoben, geändert oder gelöscht werden müssen ohne ein BIM-Authoring zu verwenden (z.B. eine Wand löschen, die in einer Projektvariante entfernt wurde, die Position der Einrichtungselemente ändern usw.).

Mit usBIM.editor können Sie IFC-Modelle öffnen, visualisieren und bearbeiten, indem Sie die Geometrie und Eigenschaften der einzelnen Objekte bearbeiten. Auf diese Weise arbeiten Sie direkt an nicht- proprietären, offenen Formaten und ohne, dass ein spezifisches BIM-Authoring erforderlich ist.

Mit usBIM.editor:

  • Öffnen Sie IFC-Dateien, die von einer beliebigen BIM-Software erstellt wurden;
  • Visualisieren und navigieren Sie das Modell;
  • Bearbeiten, löschen, ersetzen und fügen Sie Objekte und Eigenschaften hinzu;
  • Importieren und Exportieren Sie Templates der Eigenschaften im Excel-Format;
  • Exportieren Sie das IFC-Modell mit allen Änderungen.

Mit usBIM.editor können Sie sowohl die Geometrie als auch die Eigenschaften der Objekte der IFC-Datei ändern.

Dies ist Dank zwei bereits in der Software vorhandenen Umgebungen möglich:

  • BIM-Modell - Sie können Änderungen an der Geometrie der Elemente vornehmen, neue Blöcke einfügen und Materialien zuweisen;
  • IFC-Editor - Sie können Informationen zu den Eigenschaften der Modell-Objekte bearbeiten, löschen oder hinzufügen.

Mit usBIM.editor können Sie das IFC-Modell visualisieren und alle notwendigen Dokumente für die Projektpräsentation erstellen (Pläne, Videos, Renderings usw.).

Im Detail, mit usBIM.editor:

  • erhalten Sie alle Zeichnungen/Pläne;
  • erstellen Sie Tabellen, Bauteillisten und Berichte des IFC-Modells;
  • realisieren Sie fotorealistische Renderings, Fotomontage und Fotoretuschen direkt aus dem IFC-Modell;
  • navigieren Sie das IFC-Modell dank Real-Time Rendering;
  • erstellen Sie Videos von Projektpräsentationen;
  • verwenden Sie die immersive Virtual Reality (VRi BIM), um im Modell in erster Person einzutreten.

Die IFC-Datei enthält keine Informationen der Texture-Mapping. Daher ist es notwendig, die Materialien den verschiedenen im Modell vorhandenen Objekten zuzuweisen.

Sie können die Materialien direkt in usBIM.editor einfügen, indem Sie diese aus den Bibliotheken auswählen oder benutzerdefinierte Texturen erstellen.

usBIM.editor verfügt über einen integrierten Rendering Engine Ray Tracing AMD Radeon™ ProRender, mit der Sie die besten fotorealistischen Renderings erstellen können, ohne zusätzliche Softwares verwenden zu müssen.

Ja. Mit usBIM.editor können Sie die IFC-Datei nutzen, um Ihr Projekt zu präsentieren, durch:

  • Ausführungsplänen mit Grundrissen, Ansichten, Schnitten, Axonometrien, Renderings usw.;
  • Fotorealistische Renderings;
  • Videopräsentationen (dank der "BIM Video Studio"-Umgebung);
  • Real-Time-Navigation des gerenderten Modells (RTBIM);
  • Immersive Virtual Reality (VRiBIM), um das Modell in erster Person zu visualisieren und Objekte und Materialien zu ändern, ersetzen und einzufügen.

Ja, nachdem Sie das IFC-Modell mit usBIM.editor bearbeitet haben, können Sie die Datei exportieren und ein neues IFC erhalten, welches alle vorgenommenen Änderungen enthält.

Ja. Sie können die Integration mit Sketchup® und Blender® nutzen, um die Geometrie von Objekten im IFC-Modell zu ändern. Auf diese Weise können Sie neue Objekte erstellen und direkt in das Modell einfügen, ohne usBIM.editor verlassen zu müssen.

Ja. Sie können neue 3D-Blöcke einfügen, um Ihr IFC-Modell zu bereichern und dabei die umfangreiche Bibliothek von Edificius nutzen.

Das Einfügen kann auch mit Hilfe der Modellierungssoftware SketchUp® und Blender® erfolgen, die in usBIM.editor integriert sind.

KONTAKTIEREN SIE UNS