Smart Support

Der technische Dienst mittels Remote-Desktopverbindung, um den eigenen Desktop mit einem ACCA Operator zu teilen

Smart Support ermöglicht ACCA Operatoren, die technische Hilfe direkt auf dem PC des Verwenders durchzuführen.
Mit einer Internetverbindung und einem Web-Browser erstellt Smart Support eine sichere Verbindung zwischen dem PC des Verwenders und dem des Operators; dies aktiviert eine Remote-Desktopverbindung und Dateiübertragung.

Kostenlos herunterladen

Benutzungsbedingungen

Technologie

Smart Support basiert auf der Software TeamViewer(c), von der deutschen Firma TeamViewer GmbH zur Verfügung gestellt und von Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt eingesetzt.

Vorteile

Remote-Desktop mit Smart Support teilen

  • ist schnell und einfach
  • ermöglicht eine wirksame sowie rechtzeitige technische Hilfe
  • reduziert Servicezeit und Anzahl der Telefonkontakte für dieselben Themen
  • erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Lösung des Problems beim ersten Aufruf

Sicherheitsanforderungen

Die Verbindung über Remote-Desktop mit dem Kunden-PC ist extrem sicher, denn:

  • die Verbindung wird erst nach Benutzer-Autorisierung hergestellt und kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung von diesem unterbrochen werden
  • alle vom Betreiber durchgeführten Operationen sind auf dem Desktop des Benutzers für diesen sichtbar
  • alle TeamViewer-Verbindungen sind verschlüsselt und geschützt vor dem Zugriff durch Dritte

Weitere Informationen über Zugang, Sicherheit und Datenschutz:
https://www.teamviewer.com/de/security/

Wie die Software verwendet wird

Zum Verwenden von Smart Support:

  • müssen Sie die kostenlose Software herunterladen
  • die Software immer dann starten, wenn der Service verwendet werden soll
  • den eigenen Namen angeben
  • warten bis die Verbindung bereit ist
  • den Austausch innerhalb der angegebenen Zeit zulassen

 

Um korrekt zu funktionieren, benötigt Smart Support einen Browser und eine Internetverbindung.

Um die Qualität der angebotenen Dienstleistung zu überwachen, werden die Verbindungssitzungen eventuell aufgezeichnet.